Wie wichtig ein guter Rückenprotektor ist, habe ich schmerzhaft durch einen unverschuldeten Unfall erleben müssen.

Gott sei Dank habe ich meinen Rücken dem Rückenprotektor von Ortema anvertraut. Ohne diesen hätte ich mir, laut den Ärzten, noch viel schlimmere Verletzungen am Rücken zugezogen !

Wie heißt das tolle Teil ?

ORTHO-MAX Jacket

Alles was in der Beschreibung steht, stimmt zu 100 %.

Eine Gesamtübersicht zu den von Ortema hergestellten Produkten findet ihr hier unter dem Link:

https://www.ortema.de/kataloge-ortema/sport-protection 

 

Da mein Steißbein beim Unfall gebrochen wurde, habe ich mir auch noch die entsprechende Hose "X-Pants Long Protection", die neben dem Steißbein auch die Hüfte besser schützt, geholt incl. Schaumeinlage...somit sind längere Touren vielleicht etwas besser für das Sitzfleisch zu ertragen. Erste längere Touren sprechen für sich.

Alle die beschriebenen Produkte findet Ihr, mit der entsprechenden Beschreibung, Preisen und Größenangaben, unter folgenden Link : https://www.ortema-shop.com/de/motobike  

 

Ich empfehle euch direkt bei Ortema zu bestellen, bei Fragen könnt Ihr euch direkt an die Profis wenden und bekommt alle Infos aus erster Hand. 

 

Also nicht nur in das Motorrad investieren, sondern lieber etwas mehr in eure Schutzschkleidung...Defekte Motorradteile kann mann austauschen ... defekte Korperteile nur bedingt und nicht immer schmerzfrei.